Baumblütenfest Werder an der Havel

Nachdem der Obstzüchter Wilhelm Wils 1879 in der Vorstandssitzung des Werderaner Obst- und Gartenbauvereins den Vorschlag unterbreitete, den Höhepunkt der Obstbaumblüte in allen Berliner Tageszeitungen bekannt zu geben und alle Naturfreunde dazu einzuladen, kamen im selben Jahr bereits über 50.000 Baumblütengäste nach Werder. Seitdem zieht die Symbiose von Natur, Kultur und Erzeugnissen der Werderaner Obstbauern alljährlich bis zu einer dreiviertel Million Besucher in die Havelstadt.

Die ganze Stadt verwandelt sich neun Tage lang in ein großes Veranstaltungsareal mit diversen Bühnen und unterschiedlichen Programmen, einem Rummelplatz mit Karussells, Riesenrad und anderen Attraktionen.

Das Fest beginnt traditionell mit dem Blütenball, auf dem die Blütenkönigin gewählt und die Obstweine prämiert werden. Am ersten Wochenende zieht der Festumzug mit den bunt geschmückten Wagen und ca. 1500 Aktiven bereits Tausende Schaulustige an. Zum Programm gehören der traditionelle Familientag sowie das krönende Abschluss-Feuerwerk.

Gemeinsam mit dem Horn & Co Show- und Veranstaltungsservice organisiert Wohlthat Entertainment seit 2001 das größte Volksfest der Region.

Fakten:

  • jährlich Ende April
  • Werder an der Havel
  • größtes Volksfest der Region
  • Blütenball mit Wahl der Baumblütenkönigin
  • Festumzug mit bunt geschmückten Wagen

 

 

www.werder-havel.de